Einzelstockbekämpfung

Wir bekämpfen Einzel­stöcke (z.B. Black­en) ökol­o­gisch und nach­haltig mit bis zu 180°C heis­sem Wasser­dampf ohne Zusatzmit­tel (Chemie).

Bei der Bekämp­fung arbeit­en wir mit einem speziellen Auf­satz. Dieser wird 15 cm in den Boden gedreht, sodass die Pflanze in der Tiefe bei der Hauptwurzel behan­delt wer­den kann.

Der heisse Dampf löst bei der Pflanze einen Eiweisss­chock aus, welch­er die Zellen schädigt. Die Pflanze kann fol­glich kein Wass­er mehr aufnehmen und vertrock­net.

Wir bieten Ihnen neb­st der Bekämp­fung auch eine pro­fes­sionelle Beratung vor Ort an. Sämtliche Maschi­nen und Geräte kön­nen ausser­dem bei uns gemietet oder gekauft wer­den.

Einzel­stöcke wie z.B. Black­en kön­nen eben­falls mit unserem neusten Gerät – dem RumEx – erfol­gre­ich und ökol­o­gisch sel­ber bekämpft wer­den.

  • Ökol­o­gis­che Black­en­bekämp­fung mit Dampf
  • Dampferzeu­gung 170 – 180°C
  • Nach­haltig: Dampf erzeugt einen Eiweisss­chock. Pflanzen, Keime und Wurzeln kön­nen nach der Behand­lung kein Wass­er mehr aufnehmen und ster­ben ab
  • Umweltscho­nend ohne Chemie und kann somit auch in Wass­er- und Naturschutzge­bi­eten einge­set­zt wer­den
  • Wird 15cm tief in den Boden gedreht, damit die Pflanze in der Tiefe bei der Hauptwurzel behan­delt wer­den kann.
  • Miete und Kauf der Geräte möglich